Nr. Autor Jahr Titel
839 Mini, Grazia. Neyer, Sarah. 2012 Die Privatschule Dr. Bossard. Eine Analyse der Schülerschaft anhand ausgewählter Daten.

Die Privatschule Dr. Bossard ist eine kleine Sprachheilschule in Unterägeri im Kanton Zug. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts entstanden, prägt den Familienbetrieb mit Internat bis heute eine aussergewöhnliche Atmosphäre. Die Beschreibung der Schule und ihrer Geschichte umrahmt den Hauptteil der Arbeit. Letzterer beruht auf einer Analyse ausgewählten Datenmaterials der Schule, nämlich auf der Analyse von Eintrittsberichten. An die ausgewertete Datenmenge werden fünf Hypothesen herangetragen, welche vorgängig einer genauen Erläuterung und Erörterung unterzogen wurden. Die Hypothesen betreffen die logopädischen Diagnosen, den sozioökomischen Status der Eltern, einen diachronen Vergleich der Schülerschaft, die Diagnosen POS/ADHS sowie die Reintegration in die Regelschule. In der Auseinandersetzung mit den Hypothesen werden verschiedene bildungspolitisch relevante Überlegungen dargelegt.
Die Arbeit lehnt sich an eine Untersuchung der Sprachheilschule St. Gallen an, in welcher die SHLR-Dozentinnen M.A. dipl. Inf.-Wiss. Elisabeth Isele und Prof. Dr. phil. Susi Stieger die Wirksamkeit derselben erforschten. Dementsprechend werden einzelne Ergebnisse mit jenen der Sprachheilschule St. Gallen verglichen.


« zurück