Nr. Autor Jahr Titel
783 Angern, Catherine. Schürch, Judith. 2008 Screening zur Mundmotorik / -sensorik für Sprachheilkindergarten und Unterstufe

Mundfunktionen stehen in der logopädischen Arbeit mit sprachauffälligen Kindern immer wieder im Vordergrund. Die mundmotorisch / -sensorische Therapie soll durch spezifische Übungen im Alltag unterstützt werden. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie Lehrpersonen des Sprachheilkindergartens und der –unterstufe einen wichtigen Beitrag dazu leisten können. Das Screening zur Mundmotorik / -sensorik erlaubt es ihnen, ihre Schüler und Schülerinnen auf Auffälligkeiten im orofazialen Bereich grob zu testen und in bereichsspezifische Übungsgruppen einzuteilen. Die Trainingsmöglichkeiten aus der beigefügten Übungssammlung sind vielseitig, spielerisch, einfach durchzuführen und können jederzeit und ohne grossen Materialaufwand in den Schulalltag integriert werden. Das Screening zur Mundmotorik / -sensorik ermöglicht einen fundierten Austausch zwischen den Lehrpersonen und den Logopäden / Logopädinnen zu Testresultaten, Beobachtungen zu Besonderheiten, Unklarheiten und Fortschritten einzelner Kinder. Durch diese vertiefte Zusammenarbeit der Lehrpersonen und Therapeuten an Sprachheilschulen wird die angestrebte Förderung der orofazialen Fähigkeiten in einem breiten Kontext abgedeckt.


« zurück