ERSATZWEITERBILDUNG

Eine Ersatzweiterbildung zu dieser Thematik ist in Planung und wird in Kürze veröffentlicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anbahnung von Kommunikation und Sprache bei Kindern mit geistiger Behinderung

Im Mittelpunkt der Weiterbildung steht die Vermittlung von Methoden zur Entwicklung vorsprachlicher Kommunikationskompetenzen, non-verbaler Kommunikationsmöglichkeiten und die Anbahnung lautlicher- und sprachlicher Äusserungen. Dabei wird auf bewährte Konzepte, Strukturierungshilfen und Einflussmöglichkeiten auf die sensorische sowie orofaziale Entwicklung eingegangen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img