Die Entdeckung der Schrift

Schriftentwicklung von Kulturen und Schriftentwicklung bei Kindern: Ein Vergleich

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden, schulische Heilpädagoginnen und schulische Heilpädagogen

INHALT

Die Weiterbildung vermittelt einen Einblick in die Entdeckung von Schriften durch frühe Kulturen und vergleicht wichtige Erkenntnisse, die dabei gemacht wurden, mit denjenigen, die für das einzelne Kind heute Voraussetzung zum gelingenden Schriftspracherwerb sind.


Weiterführend wird der Frage nachgegangen, wie sich Schrift innerhalb einer Kultur entwickeln kann und wie sich ihr Stellenwert in der Gesellschaft wandelt - Letzteres mit dem Ziel, Vergleichswerte für die Diskussion möglicher Auswirkungen des medialen Wandels durch die Digitalisierung und Überlegungen zu unseren Handlungsmöglichkeiten als Logopädinnen und Logopäden zu schaffen.

BESONDERES

Die Teilnehmenden werden gebeten, ein Lieblingsbuch mitzubringen, das sie gerne mit Kindern erzählen oder lesen.

REFERIERENDE

Barbara Utiger, lic.phil., Logopädin

 

TERMINE

Freitag, 24. März 2023 – 09:00 bis 17:00 Uhr

 

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 370.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 320.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch 

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

 

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img