x

Die Hochschule ist geschlossen vom: 15. Juli 2024 bis und mit 04. August 2024.

Frühe grammatische Therapie bei mehrsprachigen Kindern

Dies ist die letzte Durchführung bei der SAL!

 

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

INHALT

In dieser Weiterbildung steht die frühe mehrsprachige Therapie spracherwerbsgestörter Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in der Erstsprache (v.a. auf romanische Sprachen bezogen) und der Zweitsprache Deutsch im Fokus. Dabei wird das Konzept der «Kontrastoptimierung», welches auf den Grundprinzipien der «Kontextoptimierung» basiert, im Detail vorgestellt. Insbesondere die grammatische Therapie wird in Bezug auf den Therapieaufbau anhand von Therapiebeispielen, mit konkretem Material und zahlreichen Fotos und Videoclips vorgestellt und diskutiert.

REFERIERENDE

Dr. Marc Schmidt, Direktor des Centre de Logopédie, Luxembourg

 

TERMINE

Freitag, 7. Februar 2025 - 09:00 bis 16:30 Uhr

Samstag, 8. Februar 2025 - 09:00 bis 16:15 Uhr

 

ORGANISATION
  • CHF 640.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 590.00

  • Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)71 552 54 30
weiterbildung@shlr.ch

img