Grundlagen, Diagnostik und Therapie von Rechtschreibstörungen

Die Referentinnen vermitteln die Grundlagen zur phonologischen und orthographischen Bewusstheit. Darauf aufbauend werden Möglichkeiten zur Diagnostik und Rechtschreibtherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene vorgestellt.

 

Seminar des CAS «Lese- Rechtschreibstörungen», Modul «SCHREIBEN». Es ist unabhängig vom CAS buchbar. CAS Teilnehmende haben Vorrang.

ZIELPUBLIKUM

diplomierte Logopädinnen und diplomierte Logopäden, Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie weitere therapeutisch tätige Fachpersonen.

INHALT

Im ersten Teil der Weiterbildung werden der Aufbau der Rechtschreibung von explizitem Wissen über Phonologie und Orthografie erläutert und dieser schrittweise aufgezeigt. Damit wird die Reflexion über die richtige Schreibweise und erfolgsorientiertes Lernen möglich. Relevante Bezugstheorien werden überblicksmässig vorgestellt. Der Diagnostik wird auf den verschiedenen Entwicklungsstufen besondere Beachtung geschenkt.
Im zweiten Teil erhalten die Teilnehmenden eine systematische Einführung in übergreifende Prinzipien der Rechtschreibtherapie. Dabei werden Bezüge zur Rechtschreibentwicklung und zu didaktischen Konzepten gemacht. Die praktische Auseinandersetzung mit vorhandenen Förderkonzepten und Materialien geschieht vor dem Hintergrund der erarbeiteten theoretischen Inhalte.

REFERIERENDE

Dr. phil. Julia Winkes, Sprachheilpädagogin, Uni Fribourg 
Dr. Christoph Till, Sprachheilpädagoge, Pädagogische Hochschule Bern
Ilona Spiess, Logopädin MA, Primarschule Schwerzenbach

TERMINE

Freitag, 25. September 2020, 09.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 26. September 2020, 09.00 bis 16.15 Uhr

Samstag, 30. Januar 2021, 09.00 bis 17.00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 1'060.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 960.00

  • 25./26. September 2020:
    Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich
    30. Januar 2021: Weber & Partner Consulting AG, Bahnhofplatz 9, 8021 Zürich

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Online oder mit Anmeldeformular bis 13. August 2020

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img