Neurogene Dysphagien - praktisches Vorgehen

Störungsspezifische Therapie bei neurologischen Erkrankungen

 

In der Weiterbildung werden schwerpunktmässig schlucktherapeutische Herangehensweisen in Bezug auf spezifische neurologische Ursachen und Krankheitsbilder, wie zum Beispiel Parkinson inkl. Sonderformen, ALS, Multiple Sklerose, Myasthenie, SHT, Schlaganfälle vorgestellt und besprochen.

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

In der Weiterbildung werden kurz die anatomischen und physiologischen Grundlagen der Steuerung der Schluckfunktion wiederholt. Die interdisziplinäre Diagnostik von Schluckstörungen und insbesondere die praktische, funktionsspezifische Therapieplanung inkl. interdisziplinärer Zusammenarbeit werden besprochen. Dysphagische Symptome werden auf der Grundlage krankheitsbedingter Ursachen analysiert, so dass Behandlungsinhalte individuell optimiert werden können. Häufig erfordert eine bestimmte Ätiologie eine spezifische therapeutische Vorgehensweise. Dies ist der Schwerpunkt der Weiterbildung. Es werden zudem theoretische Grundlagen und Elemente aus der klassischen Dysphagietherapie im Hinblick auf ihre störungsspezifische Wirksamkeit analysiert, sowie das praktische Vorgehen erlernt, teilweise demonstriert und gemeinsam geübt.

REFERENTIN

Dina Roos, dipl. Logopädin, Praxis für Logopädie, München-Unterföhring

BESONDERES

Vom Umfang der Fragen hängt ab, wie viele praktische Inhalte an Teilnehmenden demonstriert werden und wie viel Zeit bleibt für praktisches «aneinander Üben».

TERMINE

Freitag, 26. Juni 2020 - 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 27. Juni 2020 - 09:00 bis 17:00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 620.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 540.00

  • St. Gallen, im Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 2

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Online oder mit Anmeldeformular bis 10. Mai 2020

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img