Neuropsychologie und deren Implikationen für die sprachtherapeutische Praxis
ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

In der Weiterbildung wird aufgezeigt, wie das Gehirn im Vorschul- und Schulalter reift, sich entwickelt und organisiert. Die audiovisuelle Verarbeitung im Gehirn und das Arbeitsgedächtnis, welche in Bezug auf die gesprochene und geschriebene Sprache wichtige Funktionen übernehmen, werden dargestellt. Anhand von aktuellen Forschungsergebnissen wird aufgezeigt, inwiefern sich diese Prozesse bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen oder Lese-Rechtschreibstörungen von unauffälligen Kindern unterscheiden. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse diskutiert die Dozentin pädagogisch-therapeutische Methoden und leitet Implikationen für die Unterstützung von Lernprozessen bei Kindern mit Schwierigkeiten im Erwerb der gesprochenen und geschriebenen Sprache ab.

REFERIERENDE

Dr. Barbara Rindlisbacher, Logopädin, Dozentin PH Bern
https://www.phbern.ch/ueber-die-phbern/personen/barbara-rindlisbacher

TERMINE

Freitag, 26. August 2022 - 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 27. August 2022 - 09:00 bis 16:15 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 640.00 / SAL-Mitglieder CHF 590.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img