ONLINE: Diagnostik, Therapie und Beratung bei Kindern mit zentral-auditiven Verarbeitungsstörungen
ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Einleitend wird ein Überblick über die zentral-auditiven Verarbeitungsprozesse der Sprachlaute gegeben, welcher auf neurolinguistischen Erkenntnissen aus neurophysiologischen Studien gründet. Dieses Wissen verhilft, die Mechanismen der verschiedenen zentral-auditiven Verarbeitungsstörungen besser zu verstehen, Zusammenhänge zum diagnostischen Vorgehen zu erkennen sowie die veranschaulichten therapeutischen Massnahmen in ihrer Systematik selbst anzuwenden.

REFERIERENDE

Dr. Esther Studer-Eichenberger, Logopädin, Neurolinguistin, Kinderpraxis Beaumont, Fribourg

Zur Webseite von Dr. Ester Studer-Eichenberger

 

TERMINE

Freitag, 4. Oktober 2024 – 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 240.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 190.00

  • Die Weiterbildung findet über Zoom statt. Sie erhalten ca. eine Woche vorab die Instruktionen zur technischen Durchführung. Diese werden an die bei der Anmeldung verwendete E-Mailadresse geschickt.

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)71 552 54 30
weiterbildung@shlr.ch

img