x

Die Hochschule ist geschlossen vom: 15. Juli 2024 bis und mit 04. August 2024.

ONLINE: Frühe Dialogtherapie – Anbahnung kommunikativer Basisfähigkeiten bei kleinen Kindern
ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden, Schulische Heilpädagoginnen und -pädagogen

INHALT

Diese Weiterbildung beleuchtet wesentliche kommunikative Vorläuferfähigkeiten der Sprachentwicklung und zeigt ein systematisches Vorgehen im Bereich der frühen Intervention bei sprach- und kommunikationsauffälligen Kindern auf. Nach einer Einführung in wesentliche kommunikative Vorläuferfähigkeiten wird das diagnostische Vorgehen bei fehlenden Vorläuferfähigkeiten anhand einer Checkliste vorgestellt. Im Anschluss werden die praktische therapeutische Vorgehensweise der frühen Dialogtherapie (therapeutische Entscheidungsfindung und strukturierte Behandlungsplanung) und der Rahmenplan der frühen Dialogtherapie behandelt.

REFERIERENDE

Dr. Stephanie Kurtenbach, klinische Sprechwissenschaftlerin, Martin-Luther-Universität Halle DE
Zum Profil von Dr. Stephanie Kurtenbach

TERMINE

Mittwoch, 12. März 2025 – 09:00 bis 14:30 Uhr (mit 2x 30 Minuten Pause)

Donnerstag, 13. März 2025 – 09:00 bis 14:30 Uhr (mit 2x 30 Minuten Pause)

 

ORGANISATION
  • CHF 530.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 480.00

  • Die Weiterbildung findet über Zoom statt. Sie erhalten ca. eine Woche vorab die Instruktionen zur technischen Durchführung. Diese werden an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

 

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)71 552 54 30
weiterbildung@shlr.ch

img