Online WB: Digitalisierung der Sprachtherapie
ZIELPUBLIKUM

Pädagogisch und klinisch tätige Logopädinnen und Logopäden 

INHALT

Die Digitalisierung gewinnt auch in der Sprachtherapie an Bedeutung. Ziel dieser Weiterbildung ist, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses sich stetig verändernde neue Feld der Sprachtherapie kennenlernen und sich besser orientieren können. In der Weiterbildung werden sowohl aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt, als auch über die Technologien und ihre Praxistauglichkeit diskutiert. Dabei wird zum einen beispielhaft auf unterschiedliche Störungsbilder eingegangen (u.a. Aphasie, Sprachentwicklungsstörungen und Stottern) und zum anderen werden eine Reihe verschiedener Methoden der Digitalisierung (z.B. Teletherapie, Apps oder Einsatz virtueller Realität) besprochen. Ethische Fragen, individuelle Faktoren sowie technische Kompetenzen bei Patientinnen und Patienten sowie Therapeutinnen und Therapeuten werden erörtert. Die theoretischen Inhalte werden anhand vielfältiger Beispiele veranschaulicht und durch Ausprobieren konkretisiert. Da die Digitalisierung nahezu unbegrenzte Möglichkeiten eröffnet und sich ständig weiterentwickelt, bietet diese Fortbildung keine einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für eine Technologie oder ein Störungsbild. 

REFERIERENDE

Dr. Petra Jaecks, klinische Linguistin, Universität Bielefeld

TERMINE

Freitag, 08. April - 15:00 bis 18:30 Uhr

Samstag, 09. April - 09:00 bis 12:30 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 300.00 / SAL-Mitglieder CHF 250.00

  • Die Weiterbildung findet über Zoom statt. Sie erhalten ca. eine Woche vorab die Instruktionen zur technischen Durchführung. Diese werden an die bei der Anmeldung verwendete E-Mailadresse geschickt.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img