ONLINE: Peer-Interaktionen mehrsprachiger Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen unterstützen
ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden 

INHALT

Kinder haben unterschiedliche soziale Bedürfnisse, aber der Austausch mit Gleichaltrigen ist für alle ein Schlüsselelement der Lebensqualität. Zudem sind sprachliche Interaktionen unter Peers eine wichtige Komponente im (Zweit-) Spracherwerb. Als Grundlage werden in dieser Weiterbildung die Bedeutung von Peer-Interaktionen für die (mehrsprachige) Entwicklung herausgearbeitet sowie besondere Herausforderungen in der Initiierung und Aufrechterhaltung von Peer-Interaktionen bei Kindern mit sprachlichen Beeinträchtigungen analysiert. Im zweiten thematischen Block werden konkrete Möglichkeiten erarbeitet, wie Logopädinnen und Logopäden die soziale Interaktion unter Gleichaltrigen fördern und Peers in den therapeutischen Prozess einbinden können. 

REFERIERENDE

Prof. Dr. Ulla Licandro, Sprachheilpädagogin, Universität Oldenburg DE
https://uol.de/sonderpaedagogik/fachgruppenpersonen/heterogenitaet-und-diversitaet-unter-besonderer-beruecksichtigung-inklusiver-bildungsprozesse/licandro​​​​​​​

TERMINE

Samstag, 17. September 2022, 09.00 bis 17:00 Uhr (bitte um 08.45 Uhr einwählen).

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 320.00 / SAL-Mitglieder CHF 270.00

  • Die Weiterbildung findet über Zoom statt. Sie erhalten ca. eine Woche vorab die Instruktionen zur technischen Durchführung. Diese werden an die bei der Anmeldung verwendete E-Mailadresse geschickt.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img