ONLINE WB: Vom Mythos zur Realität- evidenzbasiertes, praktisches Arbeiten in der Logopädie
ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Evidenzbasiertes Arbeiten stellt eine Herausforderung für alle therapeutischen Berufe und somit auch für die Sprachtherapie dar. Das Gebiet erscheint abstrakt und ohne Praxisbezug. 
In der Weiterbildung werden zunächst die Grundbegriffe und -prinzipien der evidenzbasierten Praxis dargestellt und besprochen. Anschliessend erlernen die Teilnehmenden Methoden zur zielführenden Recherche von logopädischer Fachliteratur, um externe Evidenzen aus logopädischer Perspektive einordnen, beurteilen und interpretieren zu können.
Im letzten Teil wird anhand von Fallbeispielen der Praxisbezug (für Diagnostik- und Therapieplanung) deutlich gemacht und die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit über Anwendungsaufgaben praktische Erfahrungen im Bereich evidenzbasiertes Arbeiten zu sammeln.

REFERIERENDE

Lena Reising, M.Sc., Lehr- und Forschungslogopädin, SHLR

TERMINE

Mittwoch, 16. November 2022, 09:00 bis 17:00 Uhr (bitte um 08:45 Uhr einwählen)

 

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 320.00 / SAL-Mitglieder CHF 270.00

  • Die Weiterbildung findet über Zoom statt. Sie erhalten ca. eine Woche vorab die Instruktionen zur technischen Durchführung. Diese werden an die bei der Anmeldung verwendete E-Mailadresse geschickt.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch 

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

 

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img