Pragmatik- und Diskursstörungen bei erworbenen Kommunikationsstörungen

Diagnostik und Therapie

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Pragmatische Fähigkeiten können bei neurologischen Erkrankungen in unterschiedlicher Gewichtung auffällig sein (z.B. bei Aphasien oder nach frontalen oder rechtshemisphärischen Läsionen, bei SHT) und folglich die Partizipation im Alltag massiv einschränken. Im Seminar wird zum einen ein Überblick über unterschiedliche Formen pragmatischer Störungen im Erwachsenenalter, Erklärungsansätzen (z.B. Bezug zu Exekutivfunktionen) und diagnostische Möglichkeiten (Text- und Gesprächsebene, Semantik¬-Pragmatik) gegeben. Zum anderen werden Therapieansätze für Texttherapie, Dialogtraining, alltagsorientierte und soziale Kommunikation vorgestellt.

BESONDERES

Gerne können vorab auch eigene Beispiele eingereicht werden. Bitte senden Sie dazu ihren Fall bis Dienstag, 1. März 2022 an natalie.guthauser@shlr.ch

REFERIERENDE

Dr. Julia Büttner, klinische Linguistin (BKL), akadem. Sprachtherapeutin, Ludwig-Maximilians-Universität München
www.sprachtherapie-drbuettner.de

TERMINE

Freitag, 01. April 2022 - 09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, 02. April 2022 - 09:00 bis 16:15 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 510.00 / SAL-Mitglieder CHF 460.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img