Schriftspracherwerb bei mehrsprachigen Kindern und Jugendlichen in der Logopädie

Seminartag des CAS MKL Modul "DIAGNOSTIK"

 

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden, die sich therapeutisch mit mehrsprachig aufwachsenden Kindern und Jugendlichen sowie deren Umfeld beschäftigen.

INHALT

Im Seminar werden Einflussfaktoren einer anderen Erstsprache auf die einzelnen Phasen des Lese- und Rechtschreiberwerbs erläutert. Schwerpunkt sind die häufigsten Erstsprachen in der Schweiz. Im Praxisteil werden standardisierte Lese-/Rechtschreibtests, informelle Verfahren und gängige Therapiemethoden hinsichtlich der Anwendung bei mehrsprachigen Kindern und Jugendlichen vorgestellt und diskutiert.

REFERIERENDE

Dr. Barbara Rindlisbacher, Logopädin, Dozentin PH Bern
https://www.phbern.ch/ueber-die-phbern/personen/barbara-rindlisbacher 

 

TERMINE

Samstag, 15. Januar 2022, 09:00 bis 17:00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 350.00 / SAL-Mitglieder CHF 300.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img