Schwierige Situationen in der Logopädie meistern

Wahlseminar des CAS «Lese- Rechtschreibstörungen» und des CAS «Mehrsprachige Kinder und Jugendliche in der Logopädie»

 

In der Weiterbildung werden mit Hilfe von Tools der therapeutischen Entscheidungsfindung schwierige Situationen aus der logopädischen Praxis analysiert und diskutiert. Ethische Dilemmata, Resilienz und Selbstfürsorge werden thematisiert und anhand von (eingebrachten) Fallbeispielen besprochen.

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Therapeutin sein, Therapeutin bleiben. Damit dies im Berufsalltag gelingt, müssen Logopädinnen und Logopäden sich in herausfordernden Situationen eine innere Haltung zur Berufsausübung entwickeln, sich von den Bedürfnissen Anderer abzugrenzen lernen und die eigenen Bedürfnisse erkennen und vertreten. Das Clinical Reasoning bietet der Logopädie viele Entscheidungstools und Anleitungen, die helfen, schwierige Situationen zu analysieren und zu strukturieren und damit eine fundierte therapeutische Entscheidung zu treffen. In der Weiterbildung werden deshalb Tools und Modelle zur Entscheidungsfindung vorgestellt und auf Fälle aus dem logopädischen Alltag angewendet.  
Dies können beispielsweise der Umgang mit ethischen Fragestellungen, der Umgang mit Bezugspersonen der Schülerinnen und Schüler u.a. sein oder auch die Analyse von Anforderungen im Schulkontext.

REFERENTIN

Prof. Dr. Ulla Beushausen, dipl. Logopädin, Praxis für Logopädie, Nürnberg
https://sicher-reden.de

BESONDERES

Eigene Fälle und Fragestellungen können vorab an die Referentin gemailt werden.

TERMINE

Donnerstag, 20. August 2020 - 09:00 bis 17:00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 350.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 270.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Online oder mit Anmeldeformular bis 5. Juli 2020

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img