Unterstützung der Kommunikation bei Kindern im Autismus-Spektrum: spielerisch & beziehungsorientiert

Eine Einführung in den Floortime-Ansatz als Weg zum Aufbau von individuellen, emotionalen Spielinteraktionen in der therapeutischen Praxis

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden, Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten

INHALT

Die Weiterbildung gibt einen Überblick zu den theoretischen Grundlagen des entwicklungs- und beziehungsorientierten Floortime-Ansatzes und dessen Sichtweise von Autismus. Im Rahmen der Weiterbildung werden anhand von Praxisbeispielen wesentliche Grundprinzipien und hilfreiche Spieltechniken aufgezeigt, die im therapeutischen Setting hilfreich sind, um das Kind mit Autismus auf einem spielerischen Weg in der Kommunikation zu unterstützen. Die Basis der abgestimmten Förderung zur Anbahnung der Sprache und Kommunikation bildet das individuelle sensomotorische Profil des Kindes. Dabei wird der Entwicklungsstand entlang der sechs, dem Ansatz zugrundliegenden funktionalen emotionalen Stufen der Entwicklungsleiter, berücksichtigt. Die Weiterbildung gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit eigene Praxisbeispiele zu analysieren und die Anwendung des Ansatzes in der Praxis zu diskutieren.

BESONDERES

Eigene Fallbeispiele können spontan eingebracht oder vorgängig eingereicht werden. Bitte senden Sie diese (allenfalls mit Video) an die Weiterbildungsorganisatorin Natalie Guthauser, natalie.guthauser(at)shlr.ch.

REFERIERENDE

Petra Ulshöfer, Heilpädagogische Früherzieherin MA, Praxis impulsmal3, Zürich

zur Webseite der Praxis impulsmal3

 

TERMINE

Freitag, 18. Oktober 2024 – 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Samstag, 19. Oktober 2024 – 09:00 Uhr bis 13:15 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 570.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 520.00

  • Stadt Zürich, genauer Ort wird im Verlauf bekannt gegeben. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

  • Online

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)71 552 54 30
weiterbildung@shlr.ch

img